Unsere Leistungen

Über 3 Millionen Menschen haben bereits Invisalign Ihr Vertrauen geschenkt. Erhalten Sie Ihr gewünschtes Lächeln mit den fast unsichtbaren Schienen von Invisalign.

Ab der ersten Schiene beginnen sich Ihre Zähne in die gewünschte Position zu drehen. Alle zwei Wochen wird ein neuer, individuell für Sie angefertigter Invisalign-Aligner eingesetzt. Durch die Elastizität der Schienen werden Ihre Zähne schonend bewegt.

Auch im alltäglichen Leben sind Sie durch dieses topmoderne Regulierungssystem kaum eingeschränkt - nehmen Sie Ihre Schiene beim Essen heraus, reinigen Sie Ihre Zähne wie gewohnt.

Invisalign ist für alle ab dem Teenageralter geeignet.

Invisalign®

  • Wurzelbehandlung, Kofferdam, Endondontie, Kanal, Entzündung
  • Wurzelbehandlung, Zyste, Herd, Bakterien
  • Wurzelbehandlung, Heilung, Revision, Wurzelspitzenresektion

Wieso kommt es nach einer Wurzelbehandlung zu einer Entzündung an der Wurzelspitze ?

Aufgrund einer insuffizienten Reinigung des Wurzelkanalsystems verbleiben Bakterien im Wurzelkanal. Diese verursachen eine Entzündung an der Wurzelspitze mit Knochenverlust und manchmal einer entzündlichen Zystenbildung. Von diesem Herd aus kann es zu einer bakteriellen Belastung des gesamten Organismus kommen. Durch eine neuerliche und sehr zeitaufwendige Reinigung des gesamten Wurzelkanalsystems, immer mit Unterstützung von optischen Sehhilfen wie einer Lupenbrille oder einem Operationsmikroskops können Keime und Verunreinigungen entfernt werden. Es kommt zu einer Ausheilung an der Wurzelspitze. Die Erfolgsprognose beträgt ungefähr 95%. Nur bei wenigen Fällen ist eine chirurgische Wurzelspitzenresektion mit anschließender Versiegelung der Wurzelspitze notwendig.

  • Veneers, Veneers, Keramikschale, Verblendschale, laminated Veneers, Lumineers
  • Veneers, Snaponsmile
  • Veneers

Was sind keramische Veneers?

Keramische Veneers sind hauchdünne, lichtdurchlässige Keramikverblendschalen (weniger als 1 mm dick) und werden an der Außenseite der Zähne befestigt. Sie werden vollflächig mit speziellen Adhäsivsystemen dauerhaft eingeklebt. Mit Hilfe von Veneers ist es möglich geringe Zahnfehlstellungen sowie Änderungen der Zahnform dauerhaft zu korrigieren. Selbstverständlich kann auch die Zahnfarbe individuell an Ihre Wünsche angepasst werden. Diese Art der ästhetischen und funktionellen Veränderung der Zähne ist seit vielen Jahren in den USA bekannt und bekommt auch in Europa mehr und mehr Beliebtheit. Die Herstellung dieser Zahnrestauration bedarf aber einer exakten ästhetischen Planung, feinfühliges Arbeiten des Zahntechnikers im zahntechnischen Labor und eine große Präzision während der Verklebung der Veneers durch den Zahnarzt im Mund.

  • Bleaching, Zahnaufhellung, weisse Zähne, weiße Zähne, strahlendes Lächeln
  • Bleaching, dunkel Zähne, hellere Zähne, office bleaching, home bleaching
  • Bleaching, Verfärbung, Zahnverfärbung

Ein strahlend weißes Lächeln durch Zahnaufhellung
Power-Bleaching ermöglicht es!

Die effektivste und schnellste Methode der Zahnaufhellung ist das Power-Bleaching. Es wird in der zahnärztlichen Praxis durchgeführt und dauert ungefähr 1 - 1,5 Stunden. Dabei wird ein spezielles Gel auf die Zähne aufgetragen. Durch den Einsatz einer speziellen Aktivierungslampe können wir Bleachinggels mit einer weitaus geringeren Konzentration als vor einigen Jahren verwenden und damit die Empfindlichkeit der Zähne deutlich reduzieren oder verhindern. Diese verschwindet aber zur Gänze spätestens am nächsten Tag. Abhängig von der Ausgangsfarbe kann eine Aufhellung um mehrere Helligkeitsgrade erreicht werden. Der Effekt kann mehrere Jahre anhalten. Achtung: Füllungen und Kronen, sowie jeglicher Zahnersatz wird nicht aufgehellt.

  • DDr. Christian Polak - Zirkonoxidgerüst
  • DDr. Christian Polak - Zirkonzahn M5
  • DDr. Christian Polak - Gipsmodell

Unser zahntechnisches Praxislabor ist so ausgestattet, dass wir über 90% aller zahntechnischen Arbeiten hausintern und individuell für unsere Kunden anfertigen können. Vom abnehmbaren Zahnersatz, über Keramikinlays, Zirkonoxidkronen / Vollkeramikbrücken bis hin zu komplexen Implantatlösungen werden von unserem Technikteam hergestelllt. Nur durch die direkte Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt und Zahntechnikern vor Ort können optimale ästhetische Restaurationen entstehen. Dafür steht uns ein optischer 3D-Scanner und zwei idente CAD-CAM-Frässysteme zur Verfügung. Individuelle keramische Verblendungen zur Optimierung der Zahnform und der Zahnfarbe werden von unseren Zahntechnikern mit Hilfe von ebenfalls zwei identen Keramiköfen aufgebrannt. Durch ständige Modernisierungen im Praxislabor können wir heute fast ausschliesslich metallfreie Konstruktionen mit einem High-Esthetic-Output anbieten.

  • Vollkeramik, Zirkon, Zirkonoxyd, Zirkonoxid, Lithiumdisilikat, Feldspat

In den letzten Jahren erleben wir eine rasante Entwicklung auf dem zahntechnischen Sektor. In unserem zahntechnischen Labor können wir durch die Verarbeitung von biokompatiblen Vollkeramiksystemen, wie Zirkonoxid, Lithiumdisilikat oder Feldspatkeramik zur Gänze auf Metalle im festsitzenden Zahnersatz verzichten. Diese Werkstoffe bedürfen aber einer neuen Verarbeitungstechnik - auch unter dem Begriff CAD/CAM - Technik bekannt. Aus industriell hergestellten homogenen Werkstoffblanks werden mit unseren High-Tech-Fräsmaschinen Grundgerüste mit höchster Präzision gefräst und von unseren Zahntechnikern dann an die entsprechende Zahnform und Zahnfarbe individuell angepasst. Aufgrund der Stabilität dieser Werkstoffe gehören Brüche zur absoluten Ausnahme. Metallränder auf Kronen sowie Verfärbungen des Zahnfleischrandes rund um Kronen durch austretende Metalloxide, sowie Versorgungen mit Goldinlays gehören der Vergangenheit an.

Sie haben nun die Möglichkeit mit Hilfe der Lachgasbehandlung ein neues Gefühl der zahnärztlichen Behandlung zu erleben. Wir verwenden diese Technologie bereits seit 2013

Vorteile:

  • entspannt und relaxt beim Zahnarzt
  • reduziertes Schmerzempfinden
  • es kommt Ihnen die Behandlung kürzer vor
  • komplikationslos
  • sie sind jederzeit ansprechbar und können die Behandlung beenden
  • für jedes Alter ab 4 Jahren
  • überwacht mittels Pulsoximeter und elektronisch über das Gerät

10-15 Minuten nach der Behandlung können Sie die Praxis alleine verlassen.

  • Fissurenversiegelung - DDr. Christian Polak - vorher
  • Fissurenversiegelung - DDr. Christian Polak - in Behandlung
  • Fissurenversiegelung - DDr. Christian Polak - nachher

Damit die Zähne von kindesalter an kariesfrei bleiben sollten sowohl die Kauflächen der Backenzähne als auch die Innenseite der oberen Frontzähne versiegelt werden. Dabei werden die tiefen Gruben und Furchen auf den Kauflächen von Kariesbakterien gereinigt mit Ozon desinfiziert und anschliessend für viele Jahre dauerhaft mit Composite versiegelt. Diese Versiegelungen werden beim halbjährlichen Check-Up kontrolliert. Solange die Fissuren durch die Versiegelungen geschützt sind entsteht an diesen Stellen kein Karies. Zahnzwischenräume werden dadurch nicht geschützt.

Bei Zahnverlust oder bereits länger fehlenden Zähnen können diese heute wieder mit Implantaten ersetzt werden. Implantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan. Diese werden in einem kleinen chirurgischen Eingriff, nach diagnostischer Ermittlung des Knochenangebotes in den Kieferknochen eingesetzt. Nach einer Einheilzeit von 3 - 6 Monaten können die Implantate prothetisch versorgt werden. Sowohl mit Einzelkronen, Brücken oder Restaurationen für den gesamten Kiefer - festsitzend oder abnehmbar - alles ist möglich. Natürlich müssen auch Implantate permanent gepflegt werden. Allerdings werden wir erst versuchen Ihren Zahn zu erhalten, das Implantat ist erst die zweite Wahl.

Im Bereich der konservativen Zahnrestaurationon haben sich heutzutage moderne Produkte aus Vollkeramik durchgesetzt. Hohe Biokompatibilität und perfekte Ästhetik kombiniert mit großer Stabilität sind nur einige Vorteile dieser neuen Materialien. Inlays werden heute aus industriellen, qualitätskontrollierten Feldspat- oder Lithiumdisilikatrohlingen CAD-CAM technisch gefertigt und anschliessend individualisiert. Bei Kronen und Brücken hat sich die Zirkonoxidkeramik etabliert. Bei kleineren Defekten kommen adhäsiv geklebte Compositefüllungen zum Einsatz. Versorgungen mit Metallen gehören der Vergangenheit an und sind absolut out.

Bestehen zwischen den Oberkiefer- und dem Unterkieferzähnen unphysiologische Fehlkontakte kann es im Kiefergelenk und/oder bei der Kaumuskulatur zu Funktionsstörungen kommen. Das kann sich in Gelenksknacken, muskulären Verspannungen, Kopfschmerzen und sogar mit Tinnitus (Ohrgeräusche) erkennbar zeigen. Durch eine selektive Reduktion dieser Störkontakte können sich diese Symptome verbessern oder sogar wieder komplett verschwinden. Diese Therapie wird oft mit einer Aufbissschiene kombiniert. Nur ein einwandfreies Zusammenspiel zwischen Zähnen und Kaumuskulatur ermöglichen Langzeitstabilität im Kausystem.

Warum ist eine professionelle Zahnreinigung notwendig?

Regelmäßige häusliche Zahnpflege und professionelle Zahnreinigung durch eine ausgebildete Dentalhygienikerin sind unabdingbare Faktoren, um  Zähne und Zahnfleisch gesund zu halten. Die Plaque ist der Feind! Dieser klebrige Zahnbelag verursacht Karies und Zahnfleischentzündungen und führt im schlimmsten Fall zum Zahnverlust.

Meine Empfehlung: 2 × 2 × 2

Zweimal täglich Zähne und Zahnzwischenräume reinigen
Zweimal jährlich Mundhygiene zur Plaquekontrolle
Zweimal jährlich Kontrolle beim Zahnarzt

Welche Einsatzmöglichkeiten bietet die Ozontherapie?

Durch die Anwendung von Ozon (gasförmig) können Bakterien, Viren und sogar Pilze binnen Sekunden inaktiviert werden. Einerseits können Bakterien in Wurzelkanäle effektiv mit Ozon zerstört werden, andererseits wird es auch zur Entfernung von Kariesbakterien unter Füllungen, Inlays und Kronen verwendet. Zusätzlich kommt das Gerät bei Zahnfleischentzündungen und zur Wundbehandlung nach chirurgischen Eingriffen zum Einsatz.

Für ein tolles ästhetisches Erscheinungsbild ist es manchmal nicht ausreichend die Zähne oder den Zahnersatz in perfekter Form und Farbe zu gestalten. Mehr und mehr muss auch an der sogenannten roten Ästethik (Zahnfleisch) gearbeitet und getrickst werden. Hierzu zählen unter anderem die Abdeckung von freiliegenden Zahnhälsen, die Aufpolsterung von Knochendefekten unter Brücken, sowie die Korrektur einer hohen Lachlinie (man sieht im Oberkiefer viel Zahnfleisch beim Lachen  - auch unter Gummy Smile bekannt). Plastisch ästhetische Eingriffe mit Lupenbrille oder Mikroskop ermöglichen es.

Die Entfernung von Weisheitszähnen wird von uns direkt in der Praxis durchgeführt. Normalerweise genügt für diesen Eingriff eine örtliche Betäubung (Lokalanästhesie). Ich empfehle eine Entfernung der Weisheitszähne sehr frühzeitig, um in Zukunft Probleme, wie Verschiebung von Zähnen, Zystenbildungen oder Zahnfleischentzündungen im Bereich der Weisheitszähne zu vermeiden. Bei komplizierter Lage der Weisheitszähne ist vor dem Eingriff eine computertomographische Untersuchung zur Lokalisation von Gesichtsnerven notwendig.

Ist eine Wurzelspitzenresektion (WSR) noch eine zeitgemäße Behandlung bei einer Entzündungen der Wurzelspitze?

Als Spezialist für komplexe Wurzelbehandlungen kommt die WSR in meiner Praxis nur mehr in wenigen Ausnahmefällen zum Einsatz. Natürlich nur nach vorheriger Revision der alten Wurzelkanalfüllung. Für diesen Eingriff steht uns ein Operationsmikroskop mit bis zu 25-facher Vergrösserung zur Verfügung. Damit kann eine retrograde und dichte Wurzelkanalversiegelung an der Wurzelspitze exakt ausgeführt werden. Die Notwendigkeit dieses Eingriffes liegt im einstelligen Prozentbereich.

Ordination Wien

Kontakt

Lazarettgasse 25
4. Stock / Top 2
1090 Wien

T +43-1-401804520
E welcome@drpolak.at
V vCard herunterladen

Ordinationszeiten

Di 9:00 - 17:00
Mi 9:00 - 17:00


Route planen mit
Google-Maps

Ordination Baden

Kontakt

Wassergasse 22 - 26
2500 Baden
 

T +43-2252-209797
E welcome@drpolak.at
V vCard herunterladen

Ordinationszeiten

Mo 9:00 - 18:00
Do 9:00 - 18:00


Route planen mit
Google-Maps